[Testbericht] Analtoy – Fun Factory Bootie

Dieser Bericht kann als Werbung oder als Produktplatzierung, für das jeweilige Sextoy, Produkt und /oder dem Hersteller bzw. dem Shop angesehen werden.

Dieses Toy hier ist sprichwörtlich für den Arsch… J
Gemeint ist damit, das es sich hierbei um ein Analtoy handelt.

Genaugenommen handelt es sich hier um ein Toy aus einer Serie mit drei verschiedenen Größen.
Der von mir getestete ist der kleinste aus der Serie und trägt den Namen „Bootie small“.
Wir der Name schon vermuten lässt, ist er daher gerade für Anfänger gut geeignet, die sich noch nicht so mit Analspielzeugen auskennen und es erst einmal ausprobieren möchten.

Dieses Analspielzeug ist für beide Geschlechter gleichermaßen gut geeignet.

Mir wurde dieses Toy vom Internetshop „Palora“ zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Hersteller und Verpackung

Hersteller ist die deutsche Firma „Fun Factory“ die ihren Firmensitz in Bremen hat und mittlerweile schont seit 20 Jahren Sexspielzeug entwickelt und auf den Markt bringt.

Die Verpackung besteht aus einem Kartonmaterial und ist ansprechend gestaltet.

Außer vier Piktogrammen, worauf man erkennen kann, dass es sich hierbei um ein Analspielzeug handelt, das Toy wasserdicht ist und aus welchem Material es besteht, findet man nur noch zwei Produktabbildungen vor.

Es gibt sonst keine weitere Beschreibungen oder Informationen auf der Verpackung.

Inhalt der Verpackung
Wenn man die Verpackung öffnet, findet man nur das eigentliche Toy (Plug) und eine kleine Bedienungsanleitung vor. Mehr nicht.
 
Das Material

Der Plug besteht zu 100% aus Silikon.

Das Material an sich fühlt sich gut an und es gibt auch keinen Geruch ab.
 
Die Maße

Die Verpackung:

Breite ca.: 5,50cm
Höhe ca.: 11 cm
Tiefe ca.: 4,8 cm

Der Plug:

Gesamtbreite: ca. 7,7 cm
Gesamthöhe: ca. 7,8 cm

An der dünnsten Stelle hat der Plug einen Durchmesser von ca.: 1,7 cm
und an der dicksten Stelle hat er einen Durchmesser von ca.: 2,8 cm

Gewicht: ca. 42 g


Allgemeiner Ersteindruck

Der allgemeine Ersteindruck ist sehr gut.

Der Plug wurde gut verarbeitet, wobei die Gussnaht gut sichtbar ist. Diese stört aber weiter nicht.
Dafür gibt es keinen Grat oder andere evtl. scharfe Kanten woran man sich verletzen könnte.

Das Material ist nahezu geruchlos, außer man geht mit der Nase direkt dran, dann kann man einen (sehr) leichten Geruch nach Kunststoff feststellen.

Das Material ist an sich angenehm weich und biegsam. Aber auch nicht zu weich, so dass der Plug nie wirklich seine Form verliert.

Die Anleitung ist, wie bei Fun Factory leider so üblich, sehr übersichtlich ausgefallen.
Es handelt sich hier um ein kleines Faltblatt mit wenigen Informationen die im Telegramstil in 14 verschiedenen Sprachen verfasst sind. Begleitet werden diese mit kleinen Abbildungen (Piktogrammen). Wirklich informativ und aussagekräftig ist das nicht.
 
Die Verwendung

Die Verwendung ist eigentlich recht simpel.
Man benetzt den Plug mit etwas Gleitmittel und führt ihn sich langsam aber stetig in den After ein.

Man sollte hierbei darauf achten, Gleitmittel zu verwenden die für Silikontoys geeignet sind. Silikonhaltige Gleitmittel können das Material mit der Zeit angreifen und zerstören. (Es entsteht bei der Verwendung so eine Art „Radiergummieffekt“)

Anfangs kann es etwas schwierig sein, sich das Teil hinten „reinzuschieben“. Der Schließmuskel möchte halt intuitiv verhindern dass weder etwas rein, noch raus kommt, wenn es nicht unbedingt sein muss… J
Man sollte sich hierbei zeit lassen und nichts erzwingen. Wenn es im stehen nicht klappen sollte, kann man es ja mal im liegen versuchen. Wenn man versucht sich etwas zu entspannen, sollte es dann irgendwann schon klappen.
Hat man den Widerstand des Schließmuskels überwunden, gleitet der Plug schon fast von selbst hinein. Die breiten „Flügel“ am ende des Plugs, verhindern aber das er komplett verschwindet, und halten ihn an Ort und stelle.

Dank der dicken Spitze und des schmaleren Schaftes fühlt sich der Plug sehr angenehm an.
Gehen, sowie stehen und sitzen ist auch kein Problem. Man kann den Plug auch ohne Probleme unter der Kleidung tragen und damit auch mal die Wohnung oder das Haus verlassen.

Man kann ihn auch wunderbar bei der Selbstbefriedigung oder beim Sex verwenden bzw. tragen.

Eine Stimulation der Prostata konnte ich mit diesem Plug hier nicht feststellen. Ich denke, dafür ist dieses Modell hier etwas zu klein.

Das entfernen geht recht einfach von der Hand. Man greift sich einfach die „Flügel“ und zieht leicht daran. Ab einem bestimmten Punkt, kommt dann der Plug wie von selbst hinausgeflutscht.


Die Reinigung

Die Reinigung ist schnell und einfach gemacht.
Man kann den Plug einfach mit einer milden Seifenlösung und heißem Wasser wunderbar abwaschen.

Am besten verwendet man anschließend noch einen „Toycleaner“ damit er hinterher auch hygienisch sauber ist.


Fazit

Der Plug ist gerade für Anfänger sehr gut geeignet. Er lässt sich einfach handhaben und das Gefühl beim Tragen ist auch sehr angenehm. Später kann man dann immer noch auf eine Nummer größer ausweichen, wenn man denn mag.

Anmerkung

Da es sich bei dem Material um Silikon handelt, kann das Material mit der Zeit verschiedene Gerüche annehmen. Auch mit einem speziellen Toycleaner kann man dies nicht verhindern, höchstens etwas hinauszögern.

Ich würde bei der Verwendung, gerade bei Analtoys, auf Kondome zurückgreifen.
Zum einen ist dies hygienischer, schließlich führt man einen fremden Gegenstand in seinen Körper ein, und zum anderen schützt man auch das eigentliche Toy besser vor Schmutz und Gerüchen.

Bevor man aber nun sagt „ich nehme doch keine teuren Kondome für so nen Sextoy“, kann man im Internet sehr preiswert Kondome bekommen, die meistens in Beutel verpackt sind. Das ist dann eine sogenannte „Bulk-Ware“. Es handelt sich dabei immer noch um Markenqualität, die nur nicht in einer teuren Verpackung verkauft wird, sondern in einem einfachen Beutel. So hat man dann immer einen preiswerten Vorrat an Kondomen zuhause, den man wunderbar für seine Toys, egal ob Analtoys oder andere, verwenden kann.



Bewertung:
1 Punkt = sehr schlecht ; 5 Punkte = sehr gut

Verarbeitung:                       5
Geruch:                                  5
Lautstärke:                            5
Stimulation:                          4
Handhabung:                        5
Preis/Leistungsverhältnis:  4

Gesamtnote:                         4,6
 
Bilder:

 
 
0 Bitte hinterlasse ein kleinen "Like" wenn Dir der Beitrag gefallen hat. Ich würde mich sehr darüber freuen... 😊

Aufrufe: 76

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.