BDSM-Kopfmasken aus PU-Leder von Espressivo Club

Dieser Bericht kann als Werbung oder als Produktplatzierung, für das jeweilige Sextoy, Produkt und /oder dem Hersteller bzw. dem Shop angesehen werden.

Espressivo Club



Die Firma „Espressivo Club“ stellt hochwertige BDSM-Masken und Wäsche aus PU-Leder (Kunstleder) her. Alle Artikel werden handgefertigt und sind hochwertig verarbeitet. Ihren sitzt hat die Firma in Bulgarien. 


Das Material, aus dem die Artikel gefertigt werden, ist ein weiches Kunstleder aus eigener Produktion, was nach den strengen EU-Auflagen gefertigt wird.
Alle Artikel können direkt auf der Homepage von Espressivo Club bestellt werden.
Die Lieferung erfolgt direkt ab Werk aus Bulgarien.
Die Lieferzeit beträgt ca. 14 Tage. Bei der Bestellung kann man auch eine abweichende Lieferanschrift angeben. 
Somit ist auch eine Lieferung an eine DHL-Packstation kein Problem.

Der Link zu der Homepage von Espressivo Club lautet: https://www.espressivoclub.com/
und zu der Facebookseite: https://www.facebook.com/espressivoclub/

Wenn die Artikel auf Lager sind, werden diese in der Regeln innerhalb von ein-, bis zwei Werktagen auf den Versandweg gebracht. 

Die Bezahlung kann man u.a. auch über PayPal durchführen.

Nach der Bestellung erhält man umgehend per E-Mail eine Auftragsbestätigung mit allen wichtigen Informationen. Sobald die Artikel versendet wurden, erhält man noch eine weitere Nachricht mit einer Möglichkeit die Sendung über das Internet zu verfolgen. Scheinbar funktioniert dies aber nur bis zur Grenze von Bulgarien. Danach kamen in meinem Fall keine Informationen mehr zu dem Status der Sendung. 

Ich kenne und verfolge die Artikel, insbesondere die BDSM-Kopfmasken, von Espressivo Club schon etwas länger. Mich hat nur das Material immer etwas abgehalten, mir mal so eine Maske zu bestellen. Die Neugierde hat aber nun doch letztendlich gesiegt und ich habe mir nun mal zwei Masken bestellt gehabt.

Der Hersteller „Espressivo Club“ war auch so lieb und hat mir einen kleinen „Tester-Rabatt“ eingeräumt, wofür ich mich an dieser Stelle auch ganz herzlich bedanken möchte.


Ich habe mich für die folgenden Masken entschieden gehabt:

Espressivo Club Leather Bondage Hood with Mouth protect Mask


SET OF LEATHER BONDAGE HOOD & MOUTH PROTECT MASK FOR HIM
  (Zu finden unter der Kategorie „BDSM Masks » Tight Leather masks“)


Espressivo Club Leather Hood with soft Blindfold and Muffle Gag


BONDAGE LEATHER HOOD WITH SOFT BLINDFOLD AND MUFFLE GAG
  (Zu finden unter der Kategorie „Masks » Tight Leather masks“)


Bei der ersten Maske „Set of Leather Bondage Hood & Mouth Protect Mask for Him“ handelt es sich um eine Kopfmaske bei der das Gesicht komplett frei bleibt. Zusätzlich gibt es noch eine Art „Mundschutzmaske“ die man entweder zusammen mit dieser Maske oder auch ohne, sprich alleine, verwenden kann. Die „Mundschutzmaske“ verhindert zwar nicht das sprechen, schränkt aber die Atmung ein, was einen besonderen „Reiz“ dabei ausmachen kann. Auch die Optik bietet einen gewissen Reiz. Aber gerade Anfänger sollten hier etwas Vorsicht walten lassen, da ja die Atmung beim Tragen eingeschränkt ist bzw. werden kann.

Bei der zweiten Maske „Bondage Leather Hood with Soft Blindfold an Muffel Gag“ handelt es sich um eine Kopfmaske mit Augen- und Mundöffnung. Zusätzlich liegen bei der Maske noch eine weich gepolsterte Augenmaske und eine Art „Knebelmaske“ bei. Mit diesen beiden Accessoires kann man je nach Lust und Laune einem die Sicht nehmen und den Mund verschließen, was einem eine Menge an Spielmöglichkeiten einräumt. Man kann diese beiden Dinge auch ohne die Kopfmaske verwenden. Die Kopfmaske gibt es einmal in der Ausführung “ohne Nasenlöcher” und einmal “mit Nasenlöcher”. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden und zwar für das Model mit den Nasenlöchern.


Hersteller und Verpackung

Hersteller ist die Ungarische Firma „Espressivo Club“.

Die Lieferung erfolgte recht schnell (ca. 14-Tage) in einem Luftpolsterumschlag, per DHL.

Die Masken sind jeweils einzeln in einem eigenen Aufbewahrungsbeutel verpackt, der mit einem Klettverschluss verschlossen werden kann. Dieser Beutel ist auch noch zusätzlich in einem weiteren, durchsichtigen, Folienbeutel verpackt. Somit sind die Masken während des Transportes wunderbar geschützt.

Espressico Club Aufbewahrungsbeutel
Die Masken werden in diesen Beuteln, sauber verpackt, geliefert.



Inhalt der Verpackung

Wenn man den Folienbeutel öffnet, kann man den Aufbewahrungsbeutel herausnehmen, in dem sich dann die Maske letztendlich befindet.

Espressico Club Aufbewahrungsbeutel



Der Aufbewahrungsbeutel ist sauber gearbeitet und wird oben mit einem Klettverschluss verschlossen.

Espressico Club Aufbewahrungsbeutel



In der unteren, rechten Ecke befindet sich ein kleines Schild aus Kunstleder in dem das Logo der Firma eingepresst ist, was dem ganzen einen sehr hochwertigen „Look“ verleiht. 

Espressico Club Aufbewahrungsbeutel




Das Material

Die Masken bestehen komplett aus einem weichen PU-Leder, sprich Kunstleder.

Die Ösen für die Schnüre sind aus Metall. Ob diese Nickelhaltig sind oder nicht, kann man leider nicht erkennen. Da aber die Ösen keinen Kontakt zur Kopfhaut haben, ist das nicht ganz so schlimm.

Espressivo Club Leather Hood



Nach außen hin ist das Kunstleder-Material sehr angenehm weich und besitzt einen sehr schönen, matten Glanz. Es lässt sich sehr angenehm anfassen. Innen ist das Material recht weich, ähnlich wie ein Vliesstoff. Es bietet auch ein recht angenehmes Tragegefühl auf der Haut. Bei anderen Masken aus Kunstleder ist das Material innen eher glatt bzw. rau und fühlt sich dementsprechend unangenehm an. Bei diesen Masken hier jedoch nicht. 

Espressivo Club Leather Bondage Hood
Außen glattes PU-Leder…

Espressivo Club Leather Bondage Hood
… innen angenehm weich…

Das Material hat so gut wie keinen Eigengeruch. Wenn man die Masken direkt an die Nase dran hält und wenn man sie trägt, kann man einen sehr leichten Geruch nach „Kunststoff“ wahrnehmen. Der Geruch ist aber in keinster Weise „stechend“ oder unangenehm. Auch riecht nicht gleich der ganze Raum danach, wenn man die Masken auspackt. Nach dem Waschen ist der Geruch auch fast weg, aber man kann ihn immer noch leicht wahrnehmen, vor allem beim Tragen, der aber nicht weiter  stört.


Die Maße

Die Masken gibt es in den Größen S – M – L. 

Diese entsprechen in etwa einen Kopfumfang von 51 – 57 cm in der Größe „S“, 57 – 62 cm in der Größe „M“ und 62 – 66 cm in der Größe „L“.


Allgemeiner Ersteindruck

Als erstes war ich überrascht, wie sorgfältig die Masken verpackt sind.
Jede Maske befindet sich, zusammen mit dem „Zubehör“, in einem eigenen Aufgebwahrungsbeutel. (Mit dem Zubehör sind die Knebel, Augen-, bzw. die Mundschutzmaske mit gemeint.)

Nach dem Auspacken kann man sehen, dass die Klettverschlüsse alle sorgfältig mit Papier umwickelt sind um sie somit zu schützen. So etwas habe ich bei anderen Herstellern noch nie gesehen.

Espressivo Club Mouth Protect Mask
Die Klettverschlüsse sind alle sauber mit Papier umwickelt

Auch die kleinen Hülsen der Schnürsenkel waren zum Schutz einzeln mit einem weichen 
Material umwickelt.
Espressivo Club Leather Bondage Hood




Die Masken sehen sehr ansprechend aus. Das Material fühlt sich auch sehr gut an.
Man kann erkennen, dass die Masken mit großer Sorgfalt gefertigt wurden. Die Nähte sehen alle sehr sauber und ordentlich aus. Leider sind die Masken von innen nicht gefüttert, was ich persönlich etwas schade finde. Von der Größe her gibt es ebenfalls keine Beanstandungen. Die Masken sitzen wirklich sehr gut am Kopf und fühlen sich auch sehr gut an, aber dazu später mehr.

Die Augen- und die Knebelmaske sehen ebenfalls sehr gut aus. Diese beiden gehören ja zu der „Bondage Leather Hood with Soft Blindfold an Muffel Gag“ Maske. Sie sind weich gepolstert und werden jeweils mit einem Klettverschluss verschlossen. Auch hier sind alle nähte sauber und ordentlich verarbeitet worden. 

Espressivo Club Muffle Gag
Knebel

Espressivo Club Blindfold
Augenmaske



Bei der Maske „Set of Leather Bondage Hood & Mouth Protect Mask for Him“ liegt ja eine “Mundschutzmaske” bei. Sie hat wohl den Namen daher, dass sie wie ein Mundschutz ausschaut, wenn man sie trägt. Diese Maske ist auch von innen mit dem Leder gefüttert, so dass das Tragegefühl sehr angenehm gesteigert wird. Diese Maske wird ebenfalls, wie all die anderen, mit einem Klettverschluss fixiert. Man darf diese aber nicht zu fest anziehen, da man sonst echte Probleme mit der Luft bekommt. Das Material ist nicht luftdurchlässig und es sind auch keine Atemöffnungen, wie z.B. Nasenlöcher, vorhanden. Daher ist beim Tragen etwas Vorsicht geboten.

Espressivo Club Mouth Protect Mask
“Mundschutzmaske”



Der allgemeine Ersteindruck beider Masken und dem Zubehör ist, erfreulicherweise, sehr gut.


Die Verwendung

Die Masken lassen sich recht leicht aufsetzen bzw. anziehen. Obwohl je nach ausgewählter Größe es schon mal etwas eng werden kann. Aber man sollte die Maske mit Geduld und Vorsicht aufsetzen um sich zum einen selber nicht weh zu tun und zum anderen die Maske nicht zu beschädigen.

Die Masken werden jeweils an 18 Stellen mit Schnürsenkeln im Nacken bzw. am Hinterkopf enger gemacht und somit fixiert, sodass die Maske wie eine zweite Haut eng am Kopf anliegt. Die Schnürsenkel selbst sind lang genug, so dass man kein Problem beim an- oder ausziehen hat, auch wenn eine anderen Person dies übernimmt. Die Schnürsenkel sind leider etwas „rutschig“ so dass es schnell passieren kann, dass die Schleife bei der Fixierung wieder aufgehen kann. Vielleicht ändert sich das auch mit der Zeit bzw. bei einer längeren Verwendung.

Espressivo Club Bondage Hood



Der komplette Bereich der Schnürung bzw. der Fixierung ist mit einem „Haarschutz“ versehen. Zwischen den beiden Reihen mit den Ösen wurde ein Stück Kunstleder eingenäht, so dass bei der Fixierung bzw. bei der Schnürung keine Haare mit in die Ösen oder mit in die Schnürsenkel eingezogen werden können.

Wenn man die Maske angezogen hat, sitzt sie wunderbar bequem. Es fühlt sich wirklich überraschend gut an. In der Vergangenheit hatte ich schon mal die eine oder andere Kopfmaske aus Kunstleder ausprobiert gehabt, aber es ist kein Vergleich zu diesen Masken hier.

Die Augen- und die Knebelmaske, sowie die Mundschutzmaske werden mit Hilfe eines Klettverschlusses fixiert.

Beim ausziehen der Maske sollte man die Schnürung so weit wie möglich öffnen und vor allem mit Ruhe und Sorgfalt die Maske ausziehen. 

Wenn man die Maske längere Zeit trägt und je nachdem wie fest man sie geschnürt hat, kann man auf dem Gesicht hinterher ein paar Striemen von den innen liegenden Nähten erkennen. Die verschwinden auch wieder mit der Zeit, aber man sollte dann die Maske nicht unbedingt Tragen wenn man hinterher noch ausgehen möchte (lach).

Beim Tragen der Masken, zusammen mit der Augenmaske, ist man sehr gut von der Außenwelt abgeschnitten. Wenn man dann noch zusätzlich einen Gehörschutzkopfhörer trägt, wird man (fast) zu 100% Isoliert. Durch die enge Kopfmaske, die auf den Ohren anliegt, und dem Gehörschutzkopfhörer werden sämtliche Geräusche nahezu perfekt unterdrückt. Im ersten Moment war ich sehr erschrocken, aber im Nachhinein habe ich es total genossen. Nun, man muss es aber schon mögen, so isoliert zu sein.

Mit der Zeit wird es unter der Maske auch recht warm. Aber auch nicht zu warm. Zumindest habe ich es so empfunden. Ich muss auch zugeben, dass ich die Masken während der Wintermonate getestet habe. Wie sie sich im Sommer, bei Außentemperaturen von mehr als 25° tragen lassen, muss noch herausgefunden werden. 

Das Schöne an den verschiedenen Masken (Mundschutzmaske, Augen- und Knebelmaske) das man diese auch ohne die eigentliche Kopfmasken (mit der die einzelnen Masken geliefert wurden) verwenden kann. Man kann sie auch wunderbar  untereinander tauschen, je nach Lust und Laune…


Die Maske „Set of Leather Bondage Hood & Mouth Protect Mask for Him“ lässt sich recht gut anziehen und sitzt auch sehr angenehm auf dem Kopf. Hierbei bleibt das komplette Gesicht frei. 

Espressivo Club Leather Bondage Hood
Espressivo Club Leather Bondage Hood



Die Nähte an den Seiten drücken auch nicht unangenehm auf das Gesicht.

Die “Mundschutzmaske” lässt sich ebenfalls leicht anlegen. Da die Maske innen ebenfalls mit dem Kunstleder gefüttert ist, fühlt sich das auf dem Gesicht sehr angenehm an. 

Espressivo Club Moutg Protect Mask
Espressivo Club Mundschutzmaske

Espressivo Club Moutg Protect Mask
Innen ist die Mundschutzmaske mit PU-Leder gefüttert


Die Maske beeinträchtigt aber die Atmung. Man muss darauf achten, die Maske nicht zu fest anzulegen, da man sonst gar  keine Luft mehr bekommt, da sich das Material sehr an das Gesicht „anschmiegt“. Wenn man die Maske etwas lockerer anlegt, kann noch atmen und bekommt auch noch Luft, aber wie schon erwähnt, recht eingeschränkt. Die Meiste Luft bekommt man in dem Bereich des Nasenrückens und unterhalb der Augen, da sich dort ein Spalt bildet und die Maske nicht so eng am Gesicht anliegt. Beim Ausatmen strömt an diesen Stellen auch die Luft wieder heraus, was an den Augen etwas unangenehm werden kann. Man sollte bei der Verwendung der Mundschutzmaske besser auf eine Augenmaske verzichten. Es kann sonst passieren, dass die Augenmaske auf den oberen Rand der Mundschutzmaske drückt und diese dann soweit abdichtet, das man gar keine Luft mehr bekommt. Also bitte Vorsicht walten lassen und besser auf eine Augenmaske verzichten…!


Die Maske „Bondage Leather Hood with Soft Blindfold an Muffel Gag“ lässt sich ebenfalls sehr angenehm tragen. Das Anziehen ist hier etwas schwieriger, da ja nur Öffnungen für die Augen und der Mund sowie eine Ausbuchtung für die Nase vorhanden sind. Man muss schon etwas mehr „fummeln“ bis die Maske richtig sitzt.

Die Augen- und Mundöffnung sind großzügig geschnitten, so dass man noch genug sehen und auch noch sprechen kann. Zumindest solange wie man es entweder selber oder der Partner es zulässt. Sobald die Augen- und die Knebelmaske zum Einsatz kommen, ist das auch vorbei…:)

Espressivo Club Bondage Leather Hood
Espressivo Club Bondage Leather Hood



Die Augenmaske ist sehr dick und angenehm weich gefüttert. Wenn man die Maske  aufsetzt, sollte man nur darauf achten diese nicht zu fest anzuziehen, da das Polster mehr oder weniger stark auf die Augen drückt. Für empfindliche Menschen kann das sehr schnell unangenehm werden. Wenn die Augenmaske angelegt ist, kann man so gut wie gar nichts mehr sehen. Das Tragegefühl ist ansonsten recht angenehm.

Espressivo Club Bondage Leather Hood
Espressivo Club Bondage Hood mit Augenmaske



Die Knebelmaske ist ebenfalls sehr dick und weich gepolstert. Die Maske besitzt kein Mundstück oder Mundknebel. Es handelt sich hierbei um ein Kissen was auf dem Mund aufliegt. Wenn man ihn etwas fester anlegt, kann man den Mund nicht mehr wirklich öffnen und ist somit zum Schweigen verurteilt. Natürlich hindert diese Maske einem nicht zu 100% zu Schweigen, aber bei diesem Modell kommt es mehr auf das „Rollenspiel“ an. Gerade für Anfänger ist das genau das richtige. Auch bei dieser Maske hier, ist das Tragegefühl sehr angenehm. 

Espressivo Club Bondage Leather Hood
Espressivo Club Bondage Hood mit Knebelmaske



Wenn man die Knebelmaske trägt, kann man durch den Mund keine Luft mehr bekommen und kann nur noch durch die Nase atmen. Ich habe ja das die Kopfmaske mit den Nasenlöchern genommen und bin auch sehr froh darüber. Obwohl die Nasenlöcher vorhanden sind, ist auch hier die Atmung schon recht eingeschränkt. Wenn keine Nasenlöcher vorhanden wären, hätte man schon ein kleines Problem mit der Luft.

Espressivo Club Bondage Leather Hood
Espressivo Club Bondage Hood – Model mit Nasenlöchern



Wenn die Masken nicht in Verwendung sind, kommen sie wieder in die Aufbewahrungsbeutel, wo sie dann gut schützt vor Staub auf ihren nächsten Einsatz warten.


Die Reinigung

Der Hersteller rät vor der ersten Verwendung erst einmal die Masken zu waschen. 

Obwohl bei der Produktion sehr auf Hygiene und Sauberkeit geachtet wird, kann eine evtl. Verschmutzung nicht ausgeschlossen werden. Und da die Artikel auf nackter Haut getragen werden, sollte man diese vor der ersten Verwendung erst einmal reinigen bzw. waschen. 

Da es sich hierbei um Kunstleder handelt, muss man allerdings auf einige Dinge achten!
In jedem Artikel sind jeweils ein kleines Schild mit Pflegehinweisen und Symbolen angebracht. 

Espressivo Club - Wasch- und Pflegeanweisung



Bei den hier vorgestellten Masken sind folgende Hinweise vorhanden:


– Waschmaschinentemperatur 30° 
– Nicht Bügeln
– Nicht bleichen oder Bleichmittel verwenden
– Im Schatten trocknen
– Nicht im Trommeltrockner trocknen
– Keine Trockenreinigung / Nicht Chemisch reinigen

Handwäsche wird zwar empfohlen, aber es ist auch möglich die Artikel in der Waschmaschine bei 30° zu waschen. Am besten ist es wenn man ein „Schonprogramm“ verwendet (Wolle oder Feinwäsche).

Die Artikel dürfen anschließend nicht in den Trockner!
Am besten hängt man sie auf eine Leine und lässt diese an der Luft trocknen. Sollte man die Artikel auf die Leine im Garten oder Balkon hängen, ist darauf zu achten das sie keiner prallen Sonne ausgesetzt sind. Also im Schatten trocknen lassen! 

Die Trockenphase dauert aber etwas länger als bei normaler Wäsche.
Bei den Masken sollte man auch darauf achten, dass alle Seiten frei liegen und nicht aufeinander. Ansonsten trocknen diese an diesen Stellen nicht.

Die Augen- und die Knebelmaske haben sich, dank des weichen Polstermaterials, während des Waschvorganges mit Wasser vollgesogen. Entweder man drückt das Wasser hinterher mit der Hand aus, oder man lässt die Masken nach dem Waschgang kurz schleudern.
Ich habe die Masken mit einer niedrigen Umdrehung geschleudert und es hat wunderbar funktioniert.


Fazit

Für ungeübte bzw. Menschen die eine solche Maske nicht gewohnt sind und leicht in Panik geraten können, sind diese Masken nur mit Vorsicht zu genießen, da man schon etwas Geduld und Sorgfalt beim An- und Ausziehen walten lassen sollte. Gerade beim Ausziehen ist etwas mehr Geduld gefragt. 

Der Tragekomfort ist wirklich sehr gut und die Masken fühlen sich beim Tragen wunderbar an. Was nur schade ist, dass die Masken innen nicht gefüttert sind. Das würde den Tragekomfort um einiges steigern, aber das ist schon „Meckern auf hohem Niveau“.

Auch die Augen-, Knebel-, und die Mundschutzmaske sind sehr gut verarbeitet und lassen sich wunderbar tragen. Das schöne ist ja auch, dass man sie auch ohne die Kopfmasken für verschiedene Spiele verwenden kann.

Alles in allem finde ich diese Masken sehr gut und kann sie auch wärmstens weiterempfehlen, auch wenn es sich hierbei um Kunstleder handelt.


Bewertung:
1 Punkt = sehr schlecht ; 5 Punkte = sehr gut

Da sich die Masken vom Material und Tragekomfort sehr ähneln, habe ich der  Einfachheit halber die Punkte für beide Masken zusammengerechnet um somit eine gemeinsame Bewertung abzugeben.

Verarbeitung:                  5
Geruch:                          4,5
Lautstärke:                      5
Stimulation:                     5
Handhabung:                  5
Preis/Leistungsverhältnis: 5
Gesamtpunkte:              4,9


Bilder: 

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood

Espressivo Club Leather Bondage Hood
Espressivo Club Mundknebel
Espressivo Club Mundknebel

Espressivo Club Mundknebel

Espressivo Club Augenmaske
Espressivo Club Augenmaske

Espressivo Club Augenmaske
Espressivo Club Augenmaske

Espressivo Club Augenmaske
Espressivo Club Augenmaske

Espressivo Club Bondage Leather Hood

Espressivo Club Bondage Leather Hood

Espressivo Club Bondage Leather Hood

Espressivo Club Bondage Leather Hood

Espressivo Club Bondage Leather Hood

Espressivo Club Bondage Leather Hood

Espressivo Club Bondage Leather Hood

Espressivo Club Bondage Leather Hood

Espressivo Club Bondage Leather Hood

Espressivo Club Bondage Leather Hood

Espressivo Club Bondage Leather Hood Mouth Gag and Blindfold

Espressivo Club Bondage Leather Hood Mouth Gag and Blindfold



0 Bitte hinterlasse ein kleinen "Like" wenn Dir der Beitrag gefallen hat. Ich würde mich sehr darüber freuen... 😊

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.